Ab dem 1. April bieten wir die automatisierte Verarbeitung fotografierter Belege über die Atlatos-App, der „Atlatos Expense Engine“.

So können Sie Ihre Belege einfach abfotografieren; die darin abgebildeten Beträge, Währungen und Steuerinformationen werden dann automatisiert übernommen. Für die interne Kontierung muss lediglich die firmenspezifische Beleg-Art auswählen.

Wichtig: Damit ein Beleg automatisiert verarbeitet werden kann, dürfen auf einem Foto nicht mehrere Belege erfasst werden.

 

Die Erfolgsquote für die Automatisierung deutsch- und englischsprachiger Belege liegt inzwischen schon bei 84% und kann durch lernende Systeme kontinuierlich ausgebaut werden.

Bei Interesse kontaktieren Sie Ihren Atlatos-Ansprechpartner.